Digitales Marketing

Ein bekanntes Zitat des Auto-Pioniers Henry Ford lautet: „Wer aufhört zu werben, um Geld zu sparen, kann ebenso seine Uhr anhalten, um Zeit zu sparen.“. Für Unternehmen ist es seit langem Selbstverständlich, dass sie Werbung machen. Doch die Krux ist, dass die Bevölkerung von Werbung übersättigt ist. Teste dich einmal selber: wie verhältst du dich, wenn du einen Werbebrief erhältst, der bereits von außen deutlich als solcher erkennbar ist? Schaust du dir bewusst Werbung im TV an? Welches Werbeplakat ist bei dir in letzter Zeit länger in Erinnerung geblieben? An welchen Werbespot – egal, ob im Radio oder TV – kannst du dich spontan erinnern? Wahrscheinlich wird da nicht viel hängen geblieben sein.

Es müssen also neue Wege in der Kommunikation beschritten werden. Viele Unternehmen setzen in diesem Zusammenhang zurecht auf das Internet, denn das Digitale Marketing bietet viele Vorteile:

  • Kostengünstige Instrumente: Deine Kosten im Bereich sind für Online-Marketing-Maßnahmen in der Regel deutlich kostengünstiger als für Offline-Marketing. So bieten sich auf für kleine und mittlerGerade für kleine und mittlere Unternehmen, die oft über kein Budget für aufwändige Marketingmittel verfügen, bieten sich hier Chancen.
  • Zielgruppenansprache: Moderne Tracking- und Targeting-Methoden helfen dir dabei deine Zielgruppe genau anzusprechen. Dadurch kannst du Streuverluste reduzieren und setzt das Budget effektiver ein. Bei Google AdWords kannst du deine Anzeige beispielsweise nur für Personen auswählen, die in einem definierten geografischen Gebiet wohnen und aktuell nach einem bestimmten Produkt suchen. Facebook bietet dir sogar noch mehr Möglichkeiten zur Selektion, zum Beispiel Alter, Geschlecht, Interessen oder Beziehungsstatus.
  • Gute Erfolgskontrolle: Online-Kommunikations-Maßnahmen sind sehr gut mess- und kontrollierbar. Fast alles, was im Internet passiert, kannst du messen und auswerten. Bei einem Werbeplakat am Straßenrand kannst du nur sehr schwer ermitteln, wie viele Menschen es tatsächlich gesehen oder sogar darauf reagiert haben. Du kannst im Internet mit Hilfe von Views, Klicks etc. den Erfolg einzelner Werbemittel recht gut erfassen. Je nach Geschäftsmodell kannst du sogar die gesamte Customer Journey nachbilden.

  • Multimediale Möglichkeiten: Durch die multimedialen Möglichkeiten, die dir  Internetanwendungen bieten, kannst du darüber deine potenziellen Kunden emotional ansprechen sowie komplexe Produkte oder Dienstleistungen anschaulich erklären. Das ist ein großer Vorteil gegenüber den Printmedien. Broschüren und Anzeigen sind naturgemäß in den Darstellungsmöglichkeiten etwas eingeschränkt. Du kannst dagegen auf einer Website mit Texten, Tabellen, Videos, Animationen, interaktiven Elementen sowie Bild und Ton arbeiten.
  • Interaktivität: Die Social Media-Kommunikation bietet dir darüber völlig neue Möglichkeiten. So kannst du direkte Rückmeldungen erhalten. Auf deiner Website oder in den Sozialen Netzen kannst du direkt mit dem Kunden kommunizieren. Deine hierfür anfallenden Kosten sind marginal und überwiegend auf dein eingesetztes Personal beschränkt. So kannst du Feedback erhalten, offene Fragen klären oder Kritik entgegennehmen.

Der richtige Erfolg deiner Online-Aktivitäten stellt sich jedoch nicht ein? Auf deine Website „verirren“ sich wenige Besucher und die, die kommen, sind schnell wieder weg? Finden deine Besucher denn schnell die gesuchten Informationen oder müssen sie lange suchen? Ist es dir schon gelungen einen Expertenstatus aufzubauen? Diese wichtigen Fragen können für deinen langfristigen Unternehmenserfolg enorm wichtig sein. Es ist also der Zeit, dass DU dich um dein Digitales Marketing kümmerst.

Dazu bietet dir die Online Marketingwelt eine große Palette an Möglichkeiten – beispielsweise SEO, Social Media. Welche Netzwerke sind die richtigen? Wo liegen SEO-Potenziale für deine Website? Es gibt viele Fragen und es kann leicht passieren, dass du den Überblick verlierst. Aber keine Sorge, du bist nicht allein. Ich helfe dir deinen Weg durch den Dschungel zu finden.

Meine Tätigkeitsschwerpunkt im digitalen Marketing sind:

Strategie – Beratung – Umsetzung

Gemeinsam entwickeln wir eine auf dein Unternehmen und deine Ziele abgestimmte Marketingstrategie. Zunächst analysiere ich die IST-Situation und zeige dir die Potenziale deiner Website. Bevor ich jetzt daraus ein Konzept entwickele, ist es wichtig, dass deine Zielgruppe bekannt ist. Hier hat sich das Persona Modell bewährt. Zu den Überlegungen zu diesem Zeitpunkt gehört auch die Entwicklung einer einheitlichen Tonalität, die sich über alle Kanäle vom Community Management bis zum Kundensupport erstreckt. Im Vordergrund jeder Optimierung steht zunächst die OnPage-Vebesserung, denn davon hängen verschiedene Aspekte ab (beispielsweise der AdWords-Qualitätsfaktor).

Suchmaschinenoptimierung – Sichtbarkeit und Traffic in der relevanten Zielgruppe erhöhen

Der Erfolg im Digitalen Marketing misst sich nicht zwangsläufig daran, ob du in deinem Themengebiet bundesweit auf Platz 1 stehst. Vielmehr ist es wichtig, dass du in der für dich relevanten Zielgruppe möglichst weit vorne stehst. Wenn du beispielsweise regional tätig bist (z. B. Augenoptiker, Friseur, Kosmetikstudio), dann ist es viel sinnvoller in deinem Einzugsgebiet im Google Ranking weit vorne zu stehen. Anders verhält es sich beispielsweise, wenn du einen Online Shop betreibst. Hier kann es für deinen Unternehmenserfolg absolut wichtig sein, dass du mit deinem Shop bundesweit in den Top 5 vertreten bist.

Suchmaschinenoptimierung ist ein fortlaufender Prozess im Online Marketing. Wirklich seriös arbeitende Agenturen können dir nicht zu 100% garantieren, dass du im Ranking auf Platz 1 stehen wirst. Es werden jedoch trotzdem einige versuchen, aber da Google die genauen Rankingfaktoren für sich behält, ist das extrem unrealistisch. Es gibt jedoch einige Faktoren, die auf jeden Fall wichtig sind, dazu gehören Social Signales (z. B. Absprungrate, Verweildauer) und das Branding. Wenn du deine Inhalte für deine Zielgruppe erstellst und nicht versuchst diese für die Suchmaschinen zu gestalten, dann wirst du langfristig bei beiden Aspekten erfolgreich zu sein.

Meine SEO-Leistungen:

  • Schwachstellenanalyse: Ich ermittele die SEO-Potenziale deiner Website.
  • Keyword-Recherche: Gemeinsam erarbeiten wir einen Mix aus Longtail und generischen Keywords.
  • Entwicklung einer Roadmap: Transparenz und Übersicht behältst du durch eine Roadmap, die dir zu jedem Zeitpunkt die nächsten Schritte aufzeigt.
  • OnPage-Optimierung: Zunächst wird deine Website redaktionell und technisch optimiert.
  • OffPage-Optimierung: Im nächsten Schritt werden effektive Links aufgebaut.
  • Kontinuierlicher Support: Wie bereits erwähnt, arbeitet Google ständig an seinen Algorithmen. Aus diesem Grund ist SEO ein fortlaufender Prozess, den wir gemeinsam durchführen.
  • Monitoring: Die KPIs, die wir gemeinsam festgelegt haben, werden in einem monantlichen Reporting dargestellt. Das bildet widerum die Grundlage für unsere SEO-Aktivitäten.

Suchmachinenwerbung oder kurz SEA

Gerade für StartUps oder bei der Notwendigkeit kurzfristig am Markt wahrgenommen zu werden, bietet sich der Einsatz von SEA (Search Engine Adversiting) im Online Marketing an. Während du mit SEO eher langfristige Erfolge erzielst, kannst du beispielsweise AdWords für gezielte Kampagnen (z. B. Sale) nutzen.

Trotzdem macht es Sinn zunächst deine Website entsprechend zu optimieren, denn die Kosten für deine Anzeigen hängen stark vom Qualitätsfaktor ab. Dieser hängt von verschiedenen Aspekten ab, wie beispielsweise der Frage, ob deine Kunden auf dem Sprungziel auch die Informationen finden, die sie suchen. Natürlich entwickele ich hier ein entsprechendes Konzept, um die eingesetzten Mittel optimal zu nutzen. Suchmaschinenwerbung lässt sich sehr genau messen (z. B. über Google Analytics) und steuern. So verringerst du im Vergleich zu den klassischen Werbemitteln deine Streuverluste.

Meine SEA-Leistungen:

  • Bedarfsanalyse: Welches Format wird für deine Anzeigen eingesetzt – ‚klassische‘ Suchmaschinen-Werbung oder Anzeigen im Display-Netzwerk.
  • Remarketing: Keine Anzeigenschaltung ohne eine weitere Nachverfolgung der Besucher deiner Website.
    Wettbewerbsanalyse: Ich analysieren deine Wettbewerber und finde heraus, welche Produkte & Themen deren Zielgruppe erreichen.
  • Kampagnen Set-up: Durch gezielte Tests optimiere ich deine Anzeige und ermittelt mit welcher SEA-Strategie du langfristig Erfolge erzielst. Dazu übernehme ich Konzeption, Einrichtung & Steuerung deiner Suchmaschinen-Kampagne.
  • Kontinuierliche Optimierung: Durch eine regelmäßige Kontrolle und Bewertung aktueller Entwicklungen erkenne ich die Verbesserungspotenziale deiner Kampagnen und widme mich deren Verbesserung.
  • Bild-Anzeigen: Entsprechend der Zielgruppe optimiere ich die Anzeige optisch. Gemeinsam entwickeln wir eine Bildsprache, die zu ihren Anforderungen entspricht.
  • Monitoring: Ich behalte die Entwicklung deines AdWords-Kontos im Blick und erstelle monatlich ein Reporting.

Social Media: Die moderne Art der Kommunikation mit deinen Kunden

Facebook ist nach Google die am meisten besuchte Website. Es lässt sich sogar so weit gehen, dass sich sagen lässt, was im Internet und besonders auf den Sozialen Plattformen nicht wahrgenommen wird, das findet nicht statt. Aus diesem Grund ist es entscheidend, dass du mit deinem Unternehmen – egal, ob du einen Handwerkersbetrieb führst oder Inhaber eines KMUs bist – in den Sozialen Netzwerken vertreten bist. Ein wichtiger Aspekt ist hier auch der regelmäßige Austausch mit deiner Zielgruppe. Stelle deine Kunden in den Fokus – sie werden es dir danken. Beim Social Media Marketing solltest du deine Mitarbeiter als Markenbotschafter ins Boot holen. Um diesen den Umgang zu erleichtern und Leitlinien zur Orientierung zu bieten, empfiehlt sich die Entwicklung von Social Media Guidelines.

Meine Kompetenzen:

  • Erstellung und Betreuung deiner Social Media Kanäle
  • Entwicklung einer Social Media Strategie
  • Erstellung von Social Media Content
  • Erstellung von Social Media Ads
  • Entwicklung von Social Media Guidelines
  • Social Media Monitoring

Content Marketing: Hochwertige und relevante Inhalte für Ihre Digital Marketing-Kanäle

Von manchen Experten gar als das neue SEO-Wundermittel gehalten, hat sich das Content Marketing einen festen Platz im Digital Marketing Mix erarbeitet. Und das völlig zurecht, denn der Fokus dieses Kommunikationsinstrumentes liegt klar auf dem Leser. Es geht darum ihn mit interessanten Inhalte, die für ihn einen Mehrwert darstellen, zu unterhalten oder zu informieren. Dazu gehören beispielsweise Tutorials oder White Paper.

Du kannst auch eine Story rund um dein Produkt / deine Dienstleistung erzählen oder dem Tipp von Gary Vaynerchuk folgen und deinen Alltag dokumentieren. Damit gelingt es dir eine Brücke zu den Besuchern deiner Website zu schlagen und Vertrauen aufzubauen. Ich zeige dir, wie du die Aufmerksamkeit von weckst und herausfindest, was Ihre Zielgruppe fasziniert und bewegt.

So sieht unser Content Marketing Support aus:

  • Branded Content: Ich erstelle für dich dich informative Texte für Websites, Blogs oder Onlineshops.
  • Content Produktion: Ich produziere deinen zielgruppengerechten Content.

Online PR

Die Online-PR gehört mittlerweile ganz selbstverständlich zu einem Digital Marketing Mix dazu. Allerdings funktioniert die PR durch die multimedialen und interaktiven Möglichkeiten anders als die klassische PR. Du hast eine größe Auswahl möglicher Tools, Formate und Kanäle. Jedoch solltest du hier idealerweise offline und online miteinander verzahnen. Aber auch dabei kann ich dir helfen.

Die möglichen Handlungsfelder deiner Online PR umfassen den Pressebereich auf deiner Websites, die digitale Distribution einer Pressemitteilung oder die Organisation von Online-Pressekonferenzen. Darüber hinaus werden Blogs, Podcasts und Newletter dazu gezählt. Solltest du dich für Blogger-Relations entscheiden, dann gehören die regelmäßig Versorgung deiner Influencer ebenfalls zu den Tätigkeiten.

Neben Earned und Owned Media berücksichtigt fortschrittliche Online-PR auch Paid Media. Facebook-Ads, Google AdWords und Content-Promotion-Ads in Content-Discovery-Netzwerken bieten sehr spannende und effektive Möglichkeiten, die weit über das aus der vertrauten Pressearbeit Bekannte hinausgehen und sich insbesondere für Krisen-PR, Agenda-Setting und Campaigning eignen.

Deine erfolgreiche Online-PR bieten dir mehrere positive Effekte:

  • Die Online-Sichtbarkeit deines Unternehmens, deiner Marken und deiner speziellen Botschaften wird gesteigert.
  • Durch viele positive Online-Erwähnungen schützt du dich vor negativen Nennungen, beispielsweise in Foren-Postings, denn diese haben so einen längeren Weg in die Top-Rankings der Suchmaschinen.
  • Deine Online-PR generiert organische Links auf deine Unternehmens-Website. Das führt zu einer Verbesserung deines Rankings.
  • Du schaffst nachhaltige Beziehungen zu wichtigen Meinungsbildnern und Multiplikatoren, die im Ernstfall auch einmal Diskussionen entschärfen oder als Fürsprecher auftreten können.